Die Basis (gratis)

Mehrwert für Seeschiffe

In der Vorankunftsphase wird viel vom Schiff benötigt. Mit der Ankunft von ISGOTT6 wird dies nur noch zunehmen. Es muss einfach vorher mehr Koordination und Austausch geben.

Um sicherzustellen, dass dies nicht mehr, sondern weniger Arbeit für alle Beteiligten bedeutet und die eingegebenen Daten effizient genutzt werden, haben wir unser maritimes Modul vor der Ankunft entwickelt.

Mit diesem Modul können Terminals über den Agenten ein Schiff für den digitalen Vorankunftsprozess einladen. Dieser Prozess besteht aus den folgenden Schritten:

  • Das Terminal startet eine neue Anfrage vor der Ankunft und fügt besuchsspezifische Informationen hinzu
  • Der Agent verknüpft die korrekte E-Mail-Adresse mit dem Schiff
  • Das Schiff empfängt automatisch die wichtigsten statischen Daten, Links zu Dokumenten und besucht bestimmte Informationen vom Terminal
  • Das Schiff füllt das Vorankunftsformular digital aus (und lädt auftragsbezogene Dokumente hoch).
  • Terminal, Schiff und Agent haben direkten Einblick in alle Daten, die über UAB-Online ausgetauscht werden
  • Während des Besuchs können Dokumente digital ausgetauscht (und auf Wunsch digital signiert) werden.

Die Vorteile für Seeschiffe


Einheitlicher Ablauf an allen teilnehmenden Terminals

1

Reduzierung des Telefonverkehrs (mit dem Agenten und mit dem Terminal)

2

Betriebsinformationen (Terminalschiff) können koordiniert werden, ohne hin und her zu senden

3

Effizienterer Prozess (trotz ISGOTT 6)

4

Immer Einblick über Online-Datei

5