Tauschen Sie Dateien zwischen Skipper und Terminal aus und signieren Sie digital

Dateien digital austauschen

Vor und nach dem Laden / Entladen eines Schiffes werden verschiedene Dokumente ausgetauscht. Einige dieser Dokumente werden bereits vom Skipper beim Einreichen der Anmeldung hochgeladen. Dies ist jedoch nicht für alle Dokumente möglich. Der Austausch von Dokumenten erfolgt in der Regel per E-Mail. Dank des Dateiaustauschmoduls von UAB-Online wird die Übersicht überwacht und alles befindet sich in einer digitalen Datei. Sie können genau sehen, welche Dokumente Sie bereits erhalten haben, welche Sie noch erhalten müssen und welche Dokumente (digital) signiert oder bereits signiert sein müssen.

Die Vorteile

Das Schiff eher vom Anlegeplatz


COVID19-proof
Für die Unterzeichnung ist keine physische Besprechung erforderlich

1

Eine digitale Datei
Keine separaten E-Mails mit Dateien

2

Sicherer
Keine unnötigen „Bewegungen“ über das Terminalgelände

3

Schneller und effizienter
Der Skipper muss nicht mehr in den Kontrollraum. Der Lademeister kehrt nicht mehr zum Schiff zurück (zur Unterschrift)

4

Rechtsgültige Unterschrift
Im Gegensatz zu den gescannten Signaturen wird die rechtliche Gültigkeit der erweiterten digitalen Signatur nicht diskutiert

5

Kann mit Backoffice-Systemen verbunden werden
Das Online-Archiv kann mit Backoffice-Systemen verknüpft werden. Dadurch können Dokumente direkt in der richtigen Datei gespeichert werden

6

Digital unterschreiben

Dank der digitalen Signaturfunktion von UAB-Online muss ein Skipper nicht mehr zum Kontrollraum und / oder zum Laden des Schiffs zum Schiff gehen, um eine Signatur unter den Papieren zu erhalten. Dies ist nicht nur viel effizienter (ein Schiff kann den Steg viel früher verlassen), sondern verbessert auch sofort die Sicherheit, da Skipper nicht mehr auf dem Gelände des Terminals laufen müssen (manchmal 15 bis 30 Minuten).

Erweiterte Signatur durch Evidos

Die Unterzeichnung erfolgt über Evidos. Die Evidos-Plattform erfüllt die höchsten Sicherheitsanforderungen wie SOC 2 und ISO 27001. Die Identitätsprüfung und die digitalen Signaturen entsprechen den europäischen eIDAS-Vorschriften.